Allgemein

Absage der Veranstaltungen bis zum 30. April 2020

Liebe Schützenbrüder, 

vor dem Hintergrund des durch die Bundesregierung ausgesprochenen Versammlungsverbots, sowie des verantwortungsvollen Umgangs gegenüber der Gesundheit unserer Schützenbrüder und deren Familien werden sämtliche Veranstaltungen des Schützenvereins Müllenbach bis zum 30.04.2020 abgesagt. Hiervon betroffen sind das Ostereierschießen am 05.04.2020 und das Osterfeuer am 11.04.2020. 

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, keinerlei Grünabschnitte mehr an unserem Schießstand abzuladen.  

Hinsichtlich unserer geplanten Generalversammlung am 17.05.2020 müssen die dann gültigen Auflagen abgewartet werden. Dies betrifft auch unser 463. Schützenfest.  

Der Vorstand steht im stetigen Austausch mit dem Oberbergischen Schützenbund, sowie der Gemeinde Marienheide, sodass wir frühzeitig über neue Entwicklungen berichten können und werden.  

Im Namen des Vorstands des Schützenvereins Müllenbach wünsche ich Euch und Euren Familie viel Durchhaltevermögen in dieser Krise, welche uns alle beruflich und familiär viel Kraft kostet. 

Bleibt gesund und Horrido 

Christoph Pietschmann 
1. Vorsitzender
Schützenverein Müllenbach e.V.